Folge 69: Das Berliner Wahlprogramm der Grünen

Maha und Christopher Lauer (@schmidtlepp) sprechen über das Wahlprogramm der Grünen für die in Berlin bevorstehenden Wahlen.

Podcast

Dauer: ca. 3 h

Links

„PW“ verweist auf das Wiki der Piratenpartei, „WP“ auf die Wikipedia:

9 Gedanken zu „Folge 69: Das Berliner Wahlprogramm der Grünen“

  1. Ohne es komplett gehört zu haben: Wäre es nicht sinnvoll gewesen, die Sendung mit einem Berliner Grünen zu machen?

  2. Moin.

    Vielen Dank, dass ihr euch die Mühe gemacht habt das Wahlprogramm der Grünen zu besprechen.

    Leider rutscht es zu häufig in platte Polemik ab. Das ist wirklich schade, weil extrem anstrengend beim Zuhören. Ich bin kein Sprachgelehrter, aber was mit der Formulierung ‘Wer die Grünen wählt, der tut X’ ist auch euch klar, oder? Warum reitet ihr dann immer wieder darauf rum dass der der Wähler der Ausführende ist?

    Insgesamt sehe ich die vorgebrachte Kritik der Substanzlosigkeit genauso. Es ist schon traurig was da auf so vielen Seiten an unkonkretem Durchfall zusammengeschrieben wurde.

    Also noch einmal: vielen Dank und bitte, bitte zukünftig weniger Polemik – habt ihr nicht nötig. Überlasst das den üblichen Verdächtigen jeglicher Couleur…

    Marcus

  3. Hab eher den Eindruck dass das mit dem “Fachkräftemangel” nicht stimmt. Es gibt der Wirtschaft nur zu wenig billige Diplomingenieurabsolventen, die für 1300 Netto arbeiten.

  4. Warum wurde mein Kommentar nie freigeschaltet?

    “Ohne es komplett gehört zu haben: Wäre es nicht sinnvoll gewesen, die Sendung mit einem Berliner Grünen zu machen?” (vom 6. August)

  5. Es waren schlicht zu viele Irrtümer, die sich die Freie Demokratische Partei in der Bundesregierung geleistet hat. Sie haben sich auf beinahe nichts festgelegt und falls, dann waren es falsche Entscheidungen, wie die unselige Steuersenkungsdebatte, die keiner sonst mehr hören kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.