Folge 11: Bundesparteitag III

Logo der Operation Hildegard für Bingen
Hildegard für Bingen

Die Folge 11 dient wieder der Vorbereitung des Bundesparteitags in Bingen. Ben und Maha diskutieren diesmal die Satzungsänderungsanträge, die in Zusammenhang mit der Beitragsordnung stehen. Da immer ein paar Tage zwischen Aufnahme und Online-Stellung vergehen, sollte für den aktuellen Stand immer die Satzungsänderungsanträge in der Antragsfabrik konsultiert werden. Diese Folge ist der dritte von mehreren Teilen. Zusätzlich wird es noch Kandidatenvorstellungen geben.

Podcast

Dauer: 56 min

Links

Die mit „WP“ gekennzeichneten Links verweisen auf die Wikipedia.

6 Gedanken zu „Folge 11: Bundesparteitag III“

  1. Hallo Maha und Gäste,

    wollte kurz Feedback geben, weil doch im Klabautercast danach gefragt wurde. Oder eher danke sagen. Mit dem Feedback ist das nämlich so eine Sache. Ich höre mir den Klabautercast konzentriert an – bei einigen Äußerungen nicke ich zustimmend, bei anderen schlage ich die Hände vor dem Kopf.

    Aber darum geht es doch: auch andere Sichtweisen zu hören und die eigenen dagegen zu halten.

    Feedback im Sinne von “das ist aber nicht richtig!” ergibt eher keinen Sinn. Vielleicht aber zum Handwerklichen: Der Klabautercast ist einer der am besten gemasterten Podcasts im deutschsprachigen Raum (ich höre einige): Schön knackig komprimiert, auch gut unter ungünstigen Bedingungen und mit nur einem Stöpsel im Ohr hörbar.

    Hoffentlich gibt es den Klabautercast noch lange Zeit.

  2. Kurze Nachfrage: ich sehe hier auf der Seite die Podcasts erst ab Nummer 2. Das letzte mal als ich vor ein, zwei Wochen hier war, ging es noch zurück bis zu Folge 0. Ist das Absicht oder habt Ihr einfach nur den Archivlink vergessen?

  3. @Christoph/@kreetrapper: Danke für die Hinweise!

    @Christoph: Link ist korrigiert.

    @kreetrapper: Jetzt gibt es auch den Archivlink rechts in der Seitenleiste unter den letzten Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.