Folge 24: Abstimmungstools

Maha spricht mit Frank Rieger über Abstimmungstools, insbesondere über Liquid Feedback zwischen Transparenz und Datenschutz – und warum Liquid Democracy so wichtig ist.

Podcast

Dauer: 56 min

Links

Die mit „WP“ gekennzeichneten Links verweisen auf die Wikipedia, die mit „PW“ aufs Piratenwiki.

7 Responses to “Folge 24: Abstimmungstools”

  1. Christian Anke said:

    Jul 13, 10 at 14:03

    Wegen dem Titel bin ich überhaupt erst auf diesen Blog gekommen. Hab nun festgstellt, dass da noch mehr Podcasts sind, die ich mir alle gerne anhören will. Gibts da eine wget freundliche variante des Downloads aller podcasts?

    ansonsten bin ich erstmal gepannt auf den hier…

  2. Christian Anke said:

    Jul 13, 10 at 14:04

    oh, natürlich “wegen des Titels” …

  3. maha said:

    Jul 13, 10 at 22:46

    du kannst dir ja die Syntax der Downloads anschauen und mit regulären Ausdrücken arbeiten; leider haben wir zur Zeit keine wget-freundlichere Version, aber ich möchte gern die Podcasts auch als bittorrent anbieten, bin bloß noch nicht dazu gekommen.

  4. Netzpolitik | Klabautercast said:

    Jul 18, 10 at 19:36

    […] Klabautercast zu Transparenz und Datenschutz bei Abstimmungstools […]

  5. Stefan said:

    Jul 19, 10 at 20:44

    Das mit dem “Vergessenshorizont” kann mE nicht funktionieren, da bei voller Transparenz auch jedem das Recht gewährleistet werden muss, einen kompletten DB-Dump zu ziehen. Macht also keinen Sinn die Daten zu löschen. Was funktionieren könnte, wäre eine neue Instanz jedes Jahr mit neuem Nick, neuer History etc.

  6. Carsten said:

    Sep 18, 10 at 18:30

    @maha Kann man Dir irgendwie bei der Verteilung per torrent helfen? Ich würde mir den Podcast nämlich auch gern als Torrent laden… 😉

  7. maha said:

    Sep 20, 10 at 12:52

    @Carsten ja, gern! Wie stellst du dir das vor? Das Archiv als Torrent? Immer wieder einen Torrent pro Folge? Mir ist nicht ganz klar, wie man rss und torrent sinnvoll verknüpfen kann, aber wenn du Ideen hast, gern!


Leave a Reply